Naturfreunde

Holzwiesen - Gallneukirchen

  • Anton Riepl
  • Bäckerei Fenzl
  • Gemeinde Engerwitzdorf
  • Gemeinde Gallneukirchen
  • geo sun
  • image
  • Nimmervoll Dach
  • Raiffeisen Bank Schweinbach
  • Roadlhof
  • Sport Roth
  • Tischlerei Reichhart
  • Wagner GmbH

So. 28. August: Bergmesse beim Warschenhofer

Beginn: 10.00 Uhr mit Pfr. KR MMag. Klaus Dopler sowie einer Bläsergruppe der Musikkapellen Engerwitzdorf und Gallneukirchen, mit anschließendem Frühschoppen.

Organisation: Gerhard Mayrhofer 0664 / 922 17 78

56 Naturfreunde aus Holzwiesen-Gallneukirchen von 23.bis 30 Juli im Paznaun-
Von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren auf umliegende Dreitausender, das bietet u.a. das Paznaun. Die Vielzahl an Wanderwegen mit ursprünglichen Hütten und saftigen Almen lassen jedes Wanderherz von uns Naturfreunden höher schlagen! Das Paznaun liegt im Westen Tirols. Es beginnt in Pians nach Landeck, am Zusammenfluss der Trisanna mit der Rosanna zur Sanna, und ist ein Seitental des Stanzer Tals. Das Tal erstreckt sich in südwestlicher Richtung mit einer Länge von knapp 40km bis an die Bieler Höhe, wobei der letzte, unbewohnte Talabschnitt das Kleinvermunt genannt wird. Dort grenzt es an das Bundesland Vorarlberg, und im Süden an die Schweiz. Das V-förmige Hochtal wird im Norden von der Verwallgruppe und im Süden von der Samnaungruppe und der Silvretta umgeben. Der Piz Buin an der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz ist mit 3312 m ü. A. der dritthöchste Berg des Silvretta-Hauptkamms und der höchste des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg Der höchste Berg ist mit 3399 m ü. A. das Fluchthorn. Die Sonnenhänge sind mit Einzelhöfen und Rotten relativ dicht besiedelt, während auf der Schattseite der Wald meist bis zum Talboden reicht.

Info teils aus Wikipedia

Und dort sind wir dankenswerter Weise durch die Organisation von Hans, Fritz und Gerti Penkner.

galtür paznauntal
Brenta 20161 Brenta 20162